Donnerstag, 11. Dezember 2014

Du bist ein Nagellackblogger, wenn...

... du mindestens fünzehn verschiedene Rottöne hast...
... und alle um dich herum sagen "Die sehen doch komplett gleich aus?!"
... du von allen Freundinnen nur noch Lack geschenkt bekommst - zu Ostern, Geburtstagen und Weihnachten!
... du weisst, was FFF, FMAO oder MCA ist.
... du die amerikanische Fiji-Version von der europäischen unterscheiden kannst...
... und du auch beide besitzt!
... du mindestens einen Nagellackfächer zuhause hast und Stunden damit verbringst, ihn zu lackieren.
... du an deinen Nageldesigns merkst, welche Jahreszeit wir haben.
... du mehr Lacke hast als du noch zählen kannst...
... und diese in einer Glossybox, wahlweise auch in einem Ikea-Regal aufbewahrst.
... du dich mit unlackierten Nägeln "nackt" fühlst!
... wenn du dich bei deinen Mitmenschen dauernd entschuldigst, weil deine Nägel mal nicht perfekt aussehen.
... wenn du die Namen deiner Lacke auswendig kennst...
... und zwar mit Nummern und in alphabetischer Reihenfolge!

Wer erkennt sich wieder?
Nicht ganz ernst zu nehmen ;) 

P.S.: Ich nehme bei der Blogvorstellung bei Julie Couture teil. Schaut mal bei ihr vorbei, hier !

Kommentare:

  1. DAS BIN ICH! :o Bis auf den Fiji Punkt, habe weder den europäischen, noch den amerikanischen. Stehen aber ganz weit oben auf meiner Wunschliste :D
    Alles Liebe,
    Milena ♥
    milasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D Die typischen Nagellacksucht-symptome :D
      Ich kann dir "naked venus" von Anny empfehlen, ein toller dupe :)

      Löschen